Hoppla...Anscheinend werden Cookies von Ihrem Browser blockiert. Bitte aktivieren Sie diese in den Browsereinstellungen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr informationen
Deutsch
Deutsch English
... Leerer Warenkorb

{{vm.userCart.LastAddedItem.Name}} Menge: {{vm.userCart.LastAddedItem.Quantity}} Preis: {{vm.userCart.LastAddedItem.Price}}

Artikelanzahl: Zwischensumme:

Zur Kasse gehen

Titanium (TiAl6V4) besitzt eine hohe Festigkeit, ist sehr leicht und korrosionsbeständig. Es wird gedruckt, indem ein Laser Titanpulver zusammen sintert, wodurch Metallteile entstehen, deren Eigenschaften genauso gut wie die von herkömmlich gefrästen Modellen sind. 3D-gedrucktes Titan (unpoliert) sieht nicht aus wie Titan, dass traditionell gefräst wurde und dadurch glänzt. Stattdessen hat es ein mattes, graues Finish mit einer etwas raueren und weniger definierten Oberfläche. 
Versand möglich ab 11 Arbeitstage

Designspezifikationen

Minimale Wandstärke
0,5 bis 1 mm (Abhängig von der Bauteilgröße)
Minimale Detailgröße
0,25 mm
Genauigkeit
±0,2% (mit einer unteren Grenze von ±200µm)
Maximale Größe
220 x 220 x 250 mm
Abstandsmaß
N/A
Ineinandergreifende oder eingeschlossene Teile?
Nein

Preisinformation

Die Druckkosten für Titan basieren auf:

  • Modellvolumen: Das Volumen Ihres Modells wird verwendet um die Materialkosten zu berechnen (mm³)
  • Box um Ihr Modell: Eine imaginäre Box um Ihr Modell bestimmt wieviel Raum Ihr Modell im Drucker einnimmt (X * Y * Z = mm³)
  • Modelloberfläche 

Für Titan bezahlen Sie einen Mindestpreis für jedes Modell. Im Gegensatz zum Basispreis (den wir bei den meisten Materialien verwenden) ist dieser Preis nicht relevant, wenn der Preis des Drucks höher als ebendieser Mindestpreis ist. Wenn Sie Sie zwei oder mehr Kopien Ihres Modell bestellen, sinkt der Preis automatisch, da die Bearbeitung mehrerer Kopien effizienter durchgeführt werden kann.

Typische Verwendung

Titan wird in der Regel für voll funktionsfähige Bauteile, Ersatzteile und Schmuck verwendet.

Technologie

Zum Drucken Ihres 3D-Modells aus Titan wird direktes Metall Laser-Sintern (DLMS) eingesetzt.
Das Verfahren entspricht im Wesentlichen dem des selektiven Lasersinterns, jedoch wird an Stelle von Polyamid ein feines Metallpulver verwendet, um Ihr Modell Schicht für Schicht aufzubauen.
Das Pulver wird schichtweise mit einem Laserstrahl gesintert, der über einen Behälter mit Pulver bewegt wird. Nach der Fertigstellung einer Druckschicht wird auf der Oberfläche eine neue Pulverschicht aufgetragen. Abschließend wird das fertige Modell aus dem Pulverbett gehoben.
Werden Stützstrukturen benötigt, um die Stabilität Ihres Modells sicherzustellen oder es während des Druckvorgangs zu stützen, werden diese nach Abschluss des Druckvorgangs manuell entfernt.

Zusätzliche Informationen

  • Titan gilt als hypoallergenes Metall, daher ist es hervorragend für Schmuck geeignet, falls eine Metallallergie oder sensible Haut vorliegt.
  • Es können nicht-rechtwinklige, organisch geformte Bauteile gedruckt werden, die sich nicht mit anderen Verfahren fertigen lassen.
  • Da das Stützmaterial manuell entfernt werden muss, können Reste von entfernten Stützstrukturen auf Ihrem Modell verbleiben.
  • Überhänge (z. B. die Unterseite eines Tischs) oder Bereiche mit weniger als 35° Neigungswinkel sind für dieses Verfahren eher ungeeignet.
  • Idealerweise lässt sich mit diesem Verfahren ein Gitter mit Löchern fertigen. Dies ist einfach zu entwerfen und liefert die besten Ergebnisse.
  • Titan besteht aus 88-90% Titan, 5,5-6,75% Aluminium und 3,5-4,5% Vanadium.

Musterset

Sich über unsere Materialien zu informieren ist eine Sache, sie zu sehen und anzufassen eine andere.
Deshalb haben wir Mustersets basierend auf unserem Material-Periodensystem designed.

Titan Unpoliert

Titan unpoliert Musterset

Enthält ein unpoliertes Titan Muster.

$ 80.00
INKLUSIVE 25 € RABATT